Antikisieren


Antikisieren

Antikisieren, antiken Vorbildern nachbilden.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antikisieren — (lat.), die Weise des Altertums nachahmen; altertümeln. Antikisierende Kunstwerke sind solche, in denen sich Nachahmung der antiken nach Form und Inhalt zeigt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • antikisieren — an|ti|ki|sie|ren 〈V. tr.; hat〉 nach antikem Vorbild gestalten, altertümlich machen * * * an|ti|ki|sie|ren <sw. V.; hat (bildungsspr., Fachspr.): <meist im 1. Part.> nach der Art der ↑ 1Antike gestalten; die ↑ 1Antike nachahmen:… …   Universal-Lexikon

  • antikisieren — an|ti|ki|sie|ren 〈V.〉 nach antikem Vorbild gestalten, altertümlich machen …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • antikisieren — an|ti|ki|sie|ren <zu ↑...isieren> nach Art der Antike gestalten; antike Formen nachahmen (z. B. im Versmaß) …   Das große Fremdwörterbuch

  • antikisieren — an|ti|ki|sie|ren (die 1Antike nachahmen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bauernmalerei — Ein Holztableau an einem Bauernhaus in Estavannens den Almauftrieb darstellend Die Bauernmalerei ist eine folkloristisch historisierende nicht akademische Form der Malerei, deren Motive der regionalen bäuerlichen Malerei entlehnt sind.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernstein — – Rohsteine Andere Namen Succinit Electrum, umgangssprachlich auch als Baltischer Bernstein bezeichnet ēlektron Chemische Formel Angenäherte Summenformel: C10 …   Deutsch Wikipedia

  • Bernstein (Edelstein) — Bernstein Bernstein Rohsteine Chemische Formel Angenäherte Summenformel: C10H16O+(H2S) Mineralklasse keine (von der IMA nicht anerkannt) …   Deutsch Wikipedia

  • Bernsteininkluse — Bernstein Bernstein Rohsteine Chemische Formel Angenäherte Summenformel: C10H16O+(H2S) Mineralklasse keine (von der IMA nicht anerkannt) …   Deutsch Wikipedia

  • Gelbe Ambra — Bernstein Bernstein Rohsteine Chemische Formel Angenäherte Summenformel: C10H16O+(H2S) Mineralklasse keine (von der IMA nicht anerkannt) …   Deutsch Wikipedia